Viele Investoren schätzen Finanzen.net Zero aufgrund der geringen Gebühren und Spreads sowie der Vielzahl an Sparplänen für den Aktien- und ETF Handel. Doch wie sieht es aus, wenn du mit Finanzen.net Zero Krypto wie Bitcoin oder einen Bitcoin ETF kaufen möchtest? Ist Finanzen.net Zero als Broker dafür geeignet?

Wir zeigen dir, was es bei Finanzen.net Zero in Bezug auf den Krypto Handel zu beachten gilt, sodass du selbst entscheiden kannst, ob es der richtige Ort für deine Krypto Investitionen ist – unabhängig davon, ob du schon ein Krypto-Profi oder ein Neuling bist.


Das Wichtigste zu Finanzen.net Zero Krypto

  • Finanzen.net Zero bietet neben Aktien, ETFs und Derivaten auch den Kauf von über 30 Kryptowährungen wie Bitcoin, Ethereum und Co. an.
  • Bei Finanzen.net Zero kaufst du zwar echte Kryptowährungen, eine Übertragung oder Auszahlung der gekauften Kryptowährungen ist jedoch nicht möglich.
  • Der Kauf eines Bitcoin ETF ist bei Finanzen.net Zero nicht möglich.
  • Kryptowährungen können bei Finanzen.net Zero für die üblichen 1 € pro Trade (0€ über 500€ Ordervolumen) gekauft werden. Doch Vorsicht: Die Spreads auf Finanzen.net Zero sind teilweise sehr hoch. Dadurch zahlst du “versteckt” oft deutlich mehr als bei vergleichbaren Krypto Börsen.
  • Als Alternative zu Finanzen.net Zero empfehlen wir Bitvavo für den Kauf von Krypto. Bitvavo ist günstiger, bietet mehr Krypto Auswahl und ist in unserem Krypto-Börsen Vergleich klarer Sieger.


Kann man bei Finanzen.net Zero Bitcoin & Krypto kaufen?

Ja, bei Finanzen.net Zero kann man Bitcoin und andere Kryptowährungen kaufen und das mit der bekannten übersichtlichen und benutzerfreundlichen Oberfläche. Zudem punktet Finanzen.net Zero mit günstigeren Gebühren als viele herkömmliche Broker. Doch wie schneidet Finanzen.net Zero im direkten Vergleich mit anderen Krypto-Plattformen ab? Werfen wir zunächst einen Blick auf das Angebot.


Welche Kryptowährungen gibt es bei Finanzen.net Zero?

Bei Finanzen.net Zero stehen derzeit etwas mehr als 30 Kryptowährungen zur Auswahl. Darunter befinden sich natürlich auch die beiden großen Blue Chips Bitcoin und Ethereum.


Finanzen net zero krypto

Krypto-Investoren, die ihr Portfolio diversifizieren möchten, werden mit der Auswahl jedoch dnicht zufrieden sein. Außerhalb der Top Coins sind keine Kryptowährungen verfügbar, und selbst unter den nach Marktkapitalisierung größten Coins fehlen beliebte Kryptowährungen.


Echten Bitcoin ETF bei Finanzen.net Zero kaufen? Das musst du wissen!

Erst kürzlich wurden in den USA nach langem Anlauf die ersten Bitcoin-ETFs zugelassen. Trotz der Freigabe in den USA hat dies jedoch keine Auswirkungen auf die Handelbarkeit in Europa. Denn einen echten Bitcoin-ETF wird es in Europa vorerst nicht geben, da die Regularien (UCITS) die Zulassung eines Bitcoin-ETF derzeit nicht ermöglichen. Das bedeutet für dich, dass der Kauf eines Bitcoin ETF bei Finanzen.net Zero auch in naher Zukunft nicht möglich sein wird.

Das muss aber kein Nachteil sein! Denn der direkte Kauf von Bitcoins ist für Privatanleger vorzuziehen und sogar vorteilhafter ist.


Lohnt es sich Krypto bei Finanzen.net Zero zu kaufen?

Da ich selbst Finanzen.net Zero benutze, kam mir die Idee: Warum nicht auch Bitcoin und Kryptowährungen dort kaufen? So könnte ich alle meine Investitionen an einem Ort verwalten und müsste nicht ständig zwischen verschiedenen Anwendungen wechseln. Bei näherer Betrachtung stieß ich jedoch auf einige Nachteile, die mich schlussendlich davon abhielten, Krypto bei Finanzen.net Zero zu kaufen.


Kritikpunkt 1: Finanzen.net Zero Gebühren für den Krypto Kauf

Finanzen.net Zero wirbt mit der unkomplizierten Investition in Kryptowährungen und berechnet dafür die aus Aktien- und ETF-Käufen bekannte 1 € Gebühr. Das erscheint auf den ersten Blick fair. Jedoch, während Finanzen.net Zero bei Aktien und ETFs zwischen 9:00 Uhr und 17:30 Uhr an den Referenzmarkt Xetra gebunden ist, existiert für Kryptowährungen kein solcher Referenzmarkt.

Finanzen.net zero krypto kaufen


Das macht sich dauerhaft in hohen Spreads auf Finanzen.net Zero bemerkbar. Der Spread ist die Differenz zwischen dem Kauf- und Verkaufspreis eines Wertpapiers oder einer Kryptowährung. Diese Differenz sind für den Anleger nicht sofort ersichtliche Kosten und macht einen nicht unerheblichen Teil der Vergütung eines Brokers aus. Bei Finanzen.net Zero liegt der Spread auch bei Bitcoin und Ethereum dauerhaft bei ca. 1,5 %. Bei kleineren Kryptowährungen haben wir auch schon deutlich höhere Spreads festgestellt.


Finanzen.net zero Bitcoin kaufen


Das der Kauf von Kryptowährungen nicht zwangsläufig mit hohen Spreads einhergehen muss, beweist die Alternative Bitvavo. Bei Bitvavo wird der Spread beim Verkauf transparent dargestellt und bewegt sich bei Bitcoin nach unserem Test im Bereich von 0,03 bis 0,14%. Bei einer Investition von 1000 € kann das einen potenziellen Unterschied von bis zu 14,70 € ausmachen – und das bei jedem Kauf!


Kritikpunkt 2: Finanzen.net Zero Krypto Wallet – Krypto übertragen nicht möglich!

Finanzen.net Zero verwahrt die gekauften Kryptowährungen bei der Tangany GmbH und nutzt dafür keine eigene Finanzen.net Zero Wallet. Dabei handelt es sich um einen von der BaFin regulierten Krypto-Verwahrungsdienstleister. Ein großer Nachteil des Anbieters ist allerdings, dass es nicht möglich ist, von Finanzen.net Zero Krypto zu übertragen. Es können also weder Kryptowährungen auf eine eigene Wallet übertragen werden, noch können Kryptowährungen von einer eigenen Wallet an die Finanzen.net Zero Wallet gesendet werden.

Krypto Verwaltung

Die Option, erworbene Kryptowährungen eigenständig zu verwalten, stellt bei Kryptos jedoch einen hohen Wert dar, der so verhindert wird. Ein Hardware Wallet wie der Ledger ist bereits für wenig Geld erhältlich und die Sicherheit, die du dir damit einkaufst, ist den Preis allemal wert.


Kritikpunkt 3: Finanzen.net Zero Krypto Steuern

Wichtig: Beim Kauf von Kryptowährungen über Finanzen.net Zero solltest du beachten, dass die Krypto-Steuer nicht automatisch abgeführt wird. Das kann leicht übersehen werden, da bei Aktien- und ETF-Käufen die Steuern generell automatisch abgeführt werden.

Finanzen.net zero krypto steuern

Das ist aber kein spezielles Finanzen.net Zero Phänomen, sondern gilt generell für alle Krypto-Börsen und hängt damit zusammen, dass Krypto Gewinne mit deinem persönlichen Einkommensteuersatz versteuert werden müssen. Da dieser Steuersatz individuell ist und sich von Jahr zu Jahr ändern kann, können Krypto-Börsen die Steuer nicht automatisch an das Finanzamt abführen, selbst wenn sie es wollten.

Alternativen wie Bitvavo machen es dir jedoch deutlich einfacher als klassische Börsen wir Finanzen.net zero, da sie über eine spezielle API-Anbindung für Krypto Steuer Tools verfügen, die alle Daten für die Steuererklärung automatisch für dich zusammenstellen. Mehr zum Thema Krypto Steuern findest du in unserem Krypto Steuer Guide.


Kritikpunkt 4: Eingeschränkte Krypto-Auswahl bei Finanzen.net Zero

Ein weiterer Kritikpunkt, den ich für mich persönlich bei Finanzen.net Zero sehe, ist die im Vergleich zu vielen anderen Plattformen eingeschränkte Auswahl an Kryptowährungen. Auch wenn ich nicht vorhabe, in jeden beliebigen Coin zu investieren, zwingt mich die sehr eingeschränkte Auswahl dazu, eine alternative Kryptobörse wie Bitvavo in Betracht zu ziehen. Das ist für mich ein weiterer Nachteil von Finanzen.net Zero.


Fazit: Finanzen.net Zero ist nicht optimal für den Krypto & Bitcoin Kauf

Wer bei Finanzen.net zero Krypto kaufen will, stößt schnell auf Einschränkungen und muss mit vergleichsweise hohen Handelsgebühren rechnen. Daher ist Finanzen.net Zero sicherlich eine geeignete Plattform für den Aktien- und ETF-Handel, jedoch nicht die optimale Wahl für den Kauf von Bitcoin und anderen Kryptowährungen.


Alternative zu Finanzen.net Zero Krypto & Bitcoin

Unserer Erfahrung nach ist die Krypto-Börse Bitvavo im Vergleich zu Finanzen.net Zero sowohl für Anfänger als auch für fortgeschrittene Krypto-Investoren die bessere Alternative für den Kauf von Kryptowährungen. Denn Bitvavo schneidet in allen wichtigen Kategorien wie Gebühren, Auswahl an Kryptowährungen und Benutzerfreundlichkeit besser ab als Finanzen.net Zero und bietet zudem für die meisten Coins eine Ein- und Auszahlungsmöglichkeit.


Bitvavo vs Finanzen.net Zero Krypto kaufen – Vergleich

Finanzen.net ZeroBitvavo
Kryptowährungen33>200
Gebühren1 € 0,15 %
Spread (Beispiel Bitcoin)1,5 %0,03 % – 0,14 %
Coins auszahlen
Sparplan
Krypto Steuern automatischMöglich mit Cointracking: Anleitung
Ordertypen5Market Order, Limit Order, Stop-Limit-Order
Mindestorder1 €5 €
Staking
SitzEU – DeutschlandEU – Niederlande


10 € Bonus und 10.000€ gratis handeln bei Bitvavo sichern. (Gilt für Neukunden aus der DACH-Region und einer Einzahlung von 10 €)


Anleitung: Alternativ zu Finanzen.net Zero Krypto kaufen

Bitvavo Bonus

  1. Schritt: Melde dich bei Bitvavo an* – Gehe auf die Website von Bitvavo und klicke auf „Registrieren“. Fülle das Anmeldeformular aus und klicke auf „Konto erstellen“.


Bitvavo Registrierung
  1. Schritt: Verifiziere dein Konto – Um dein Konto zu verifizieren, musst du ein Foto deines Ausweises hochladen und ein Selfie machen. Ein Video-Ident ist nicht erforderlich.
  1. Schritt: Erhalte deinen 10 € Bonus – Nach der Verifizierung deines Kontos und einer Einzahlung von 10€ erhältst du einen 10 € Bonus von Bitvavo.


Bitvavo einzahlen
  1. Schritt: Zahle Geld ein – Du kannst Geld bei Bitvavo auf verschiedene Weise einzahlen, zum Beispiel per SEPA Banküberweisung oder PayPal. Wähle die gewünschte Zahlungsmethode und folge den Anweisungen.


Bitvavo Bitcoin kaufen
  1. Schritt: Kaufe Bitcoin – Sobald du Geld auf deinem Bitvavo-Konto hast, kannst du Bitcoin kaufen. Klicke auf „Kaufen“ und wähle Bitcoin aus der Liste der verfügbaren Kryptowährungen aus. Gib den Betrag ein, den du investieren möchtest, und klicke auf „Kaufen“. Voilà, du hast erfolgreich Bitcoin gekauft!


Fazit: Bei Finanzen.net Zero Krypto kaufen?

Persönlich sehen Finanzen.net Zero als eine komfortable Plattform für den Erwerb von Aktien und ETFs und nutzen sie auch privat für diese Zwecke. Für die Investition in Kryptowährungen wie Bitcoin ist Finanzen.net Zero jedoch nicht als die beste Wahl. Finanzen.net Zero ermöglicht es dir nicht, Coins auf deine eigene Wallet zu übertragen und verursacht durch die vergleichsweise hohen Spreads zusätzliche Investitionskosten, die du dir sparen kannst. Auch die Coin-Auswahl ist bei Finanzen.net Zero sehr eingeschränkt.

Basierend auf unseren Erfahrungen ist Bitvavo die beste Alternative zu Finanzen.net Zero und somit unsere Empfehlung für Einsteiger und Fortgeschrittene, die in Kryptowährungen investieren wollen.

Sichere dir zum Start 10 € Bonus und 10.000 € gratis handeln bei Bitvavo. (Gültig für Neukunden aus der DACH-Region und bei Einzahlung von 10 €)


FAQ zu Finanzen.net Zero Krypto kaufen

  • Wo handelt Finanzen.net Zero?

    Wertpapieraufträge werden über den Partnerhandelsplatz Gettex ausgeführt. Der Handel mit Kryptowährungen wird mit dem Partner Tangany GmbH abgebildet.

  • Ist Finanzen.net Zero Steuereinfach?

    Für Österreicher, die über Finanzen.net Zero kaufen möchten, handelt es sich um ein nicht steuereinfaches Depot. Für Deutsche führt der Broker die Steuer beim Kauf von Wertpapieren automatisch ab (Achtung: gilt nicht für Kryptowährungen).

  • Wer steckt hinter Finanzen.net Zero?

    Hinter Finanzen.net Zero steht das seit 2000 bestehende Finanzportal Finanzen.net, ein Tochterunternehmen der Axel Springer SE.

  • Können auf Finanzen.net Zero Krypto versendet und empfangen werden?

    Finanzen.net Zero bietet keine Möglichkeit an, gekaufte Kryptowährungen zu empfangen oder zu versenden. Das heißt Kryptowährungen können nur über die Finanzen.net Zero Plattform gehandelt und verwahrt werden.

  • Gibt es bei Finanzen.net Zero Krypto Sparpläne?

    Ja, bei Finanzen.net Zero können Sparpläne auf Kryptowährungen ab 1 € erstellt und zu einem festgelegten Zeitpunkt ausgeführt werden.

  • Was kostet Krypto bei Finanzen.net Zero?

    Für den Kauf von Kryptowährungen fällt bei Finanzen.net Zero die übliche Pauschale von 1 € pro Trade an unter 500 €. Zu beachten sind jedoch die zusätzlichen Spread-Kosten, also die Differenz zwischen An- und Verkaufskurs. Dieser beträgt bei Kryptowährungen auf Finanzen.net Zero in der Regel ca. 1%.

  • Wo werden die Kryptowährungen bei Finanzen.net Zero verwahrt?

    Die Kryptowährungen werden beim Partner Tangany GmbH verwahrt, können jedoch nicht auf ein eigenes Wallet ausgezahlt werden. Als Alternative empfehlen wir Bitvavo.

  • Was ist, wenn Finanzen.net Zero pleite geht?

    Sollte Finanzen.net Zero in die Insolvenz gehen, erfolgt die Abwicklung nach deutschem Recht. Aktien und ETFs sind Sondervermögen und können zu einem anderen Broker übertragen werden. Kryptowährungen werden nach aktuellem Stand verkauft und in Euro ausgezahlt.


Weitere Finanzen.net Zero Krypto Alternativen