Die N26 Bank besitzt seit 2016 eine eigene Banklizenz und hat bietet nun für deutsche Kunden auch ein N26 Krypto Angebot an. Über die N26 Krypto Funktion können nun bis zu 200 Kryptowährungen direkt über die N26 App gekauft werden.

Als Partner setzt N26 dabei auf die Österreicher Krypto-Börse Bitpanda, die zudem eine BaFin Lizenz besitzt und sich in der Partnerschaft mit N26 um die Abwicklung des Kryptohandels kümmert.

Das Wichtigste zu N26 Krypto

  • Krypto-Integration: Kauf, Verkauf und Verwahrung von Kryptowährungen wie Bitcoin und Ethereum ist direkt in der N26-App möglich.
  • Bitpanda-Partnerschaft: Zusammenarbeit mit der EU-regulierten Krypto-Börse Bitpanda.
  • Benutzerfreundlichkeit: Intuitive Oberfläche der N26-App für einfache Krypto-Transaktionen und Wallet-Verwaltung.
  • (Hohe) Gebühren: 1,5% für Bitcoin und 2,5% für andere Kryptowährungen, was teurer ist als direkt bei Bitpanda zu kaufen. Bitpanda ist von der BaFin lizenziert und du hast keine Nachteile, wenn du deine Kryptowährungen direkt bei Bitpanda kaufst.


Wie lassen sich mit N26 Kryptowährungen handeln? Erfahrungen

Über die neue N26 Krypto Funktion lassen sich ca. 200 Kryptowährungen handeln. Neben Bitcoin und Ethereum kann so bei Bedarf auch auf kleinere Coins zurückgegriffen werden. Die Handelsfunktion findest du in der N26 App unter „Finanzen“ > „Trading“. Der Kauf selbst lässt sich dann in 2 Schritten ausführen.

Schritt 1: Gehe zum Finanzen-Tab und scrolle runter zu Trading

N26 Bitcoin und Krypto kaufen

Schritt 2: Tippe auf Kaufen, wenn du dich entschieden hast, und melde dich in nur einer Minute an

N26 Kryptowährungen

Einfach Coin auswählen und anschließend den Betrag, für den Coins gekauft werden sollen, eingeben. Die Abbuchung der Käufe erfolgt direkt über das N26 Konto bzw. dem hinterlegten Guthaben auf dem Konto. 


Echten Bitcoin ETF bei N26 kaufen? Das musst du wissen!

Erst kürzlich wurden in den USA nach langem Anlauf die ersten Bitcoin-ETFs zugelassen. Die Freigabe in den USA hat jedoch zunächst keine Auswirkungen auf die Handelbarkeit in Europa. Denn einen echten Bitcoin-ETF wird es in Europa vorerst nicht geben, da die geltenden Regularien (UCITS) die Zulassung eines Bitcoin-ETF derzeit nicht ermöglichen und erst angepasst werden müssten. Das bedeutet für dich, dass der Kauf eines Bitcoin ETF bei N26 auch in naher Zukunft nicht möglich sein wird.

Das gilt allerdings nicht nur für die N26, auch das ING Bitcoin ETF Angebot sowie das DKB Bitcoin ETF Angebot lässt dich ins Leere laufen. Keine Bank hierzulande bietet ein Direktinvestment in einen echten Bitcoin ETF an.

Das muss aber kein Nachteil für Investoren sein! Denn mit Ausnahme des Emittentenrisikos, das bei Bitcoin-ETFs entfällt, treffen alle Kritikpunkte an ETP-Produkten auch auf Bitcoin-ETFs zu, weshalb der direkte Kauf von Bitcoin für Privatanleger vorzuziehen und sogar günstiger ist.

Was kostet der Handel über N26 Krypto?

Bei den Gebühren heißt es aufgepasst! Der Handel über N26 über Bitpanda schlägt N26 nochmal Handelsgebühren zu den normalen Gebühren von Bitpanda drauf. Wer nicht über das teure Metal Abo verfügt handelt bei N26 Bitcoin zu 1,5 % Gebühren und alle anderen Kryptowährungen zu 2,5 % Gebühren.

N26 Krypto Handelsgebühren im Überblick

BitcoinAlle anderen Kryptowährungen
N26 Metal (16,90 €)1 %2 %
Alle anderen N26 Modelle1,5 %2,5 %


Lohnt sich das N26 Krypto Angebot? Erfahrungen

Obwohl N26 viele Annehmlichkeiten für das tägliche Bankgeschäft bietet, stößt man besonders im Bereich Kryptowährungen auf einige entscheidende Nachteile:

  1. Nachteil – Höhere Gebühren: Die Transaktionsgebühren für Kryptowährungen bei N26 sind im Vergleich zu Bitpanda direkt nochmals höher. Dies kann gerade bei häufigen oder größeren Transaktionen deutlich ins Gewicht fallen.
  2. Nachteil – Fehlende Funktionen: Für Krypto-Investoren, die nach mehr Funktionen oder speziellen Handelsoptionen suchen, bietet N26 leider nicht die gleiche Vielfalt oder Tiefe wie echte Krypto-Börsen. Hier ist das Produktangebot von Bitpanda deutlich umfangreicher

In Anbetracht dieser Einschränkungen ist es unserer Meinung nach sinnvoller direkt bei Bitpanda zu handeln als den Umweg über N26 zu gehen.


Anleitung zum Krypto kaufen mit der N26 Alternative Bitpanda

Bitpanda krypto kaufen

Schritt 1: Melde dich bei Bitpanda an – Gehe auf die Website von Bitpanda* und klicke auf „Registrieren“. Fülle das Anmeldeformular aus und klicke auf „Konto erstellen“.

Bitpanda registrieren

Schritt 2: Verifiziere dein Konto – Um dein Konto zu verifizieren, musst du ein Foto deines Ausweises hochladen und ein Selfie machen. Video-Ident ist nicht erforderlich.

Bitpanda Einzahlen

Schritt 4: Zahle Geld ein – Du kannst Geld bei Bitpanda auf verschiedene Weise einzahlen, zum Beispiel per SEPA Banküberweisung oder Kreditkarte. Wähle die gewünschte Zahlungsmethode und folge den Anweisungen.

Schritt 5: Kaufe Bitcoin – Sobald dein Bitpanda-Konto aufgeladen ist, kannst du direkt Bitcoin erwerben. Wähle hierfür die Option „Kaufen“ und bestimme den Betrag, für den du Bitcoin kaufen möchtest. Zusätzlich hast du die Möglichkeit, einen Bitcoin-Sparplan zu erstellen, der deine zukünftigen Käufe automatisch tätigt. – Glückwunsch, du hast nun erfolgreich Bitcoin gekauft!


Fazit: N26 Krypto – Bequemlichkeit mit hohen Kosten

N26 Krypto kann für Kunden, die alle Finanzdienstleistungen aus einer Hand bevorzugen, attraktiv sein. Allerdings müssen sie dafür hohe Kosten in Kauf nehmen. Es gibt bessere und günstigere Alternativen auf dem Markt, wie Bitpanda, das eine größere Auswahl an Kryptowährungen und günstigere Gebühren bei vergleichbarer Sicherheit bietet. Für Neukunden ist N26 Krypto daher keine ideale Wahl.


FAQ zu N26 Krypto

  • Kann ich N26 Krypto am Desktop nutzen?

    Aktuell ist die Funktion Kryptowährungen zu handeln nur in der N26 App verfügbar.

  • Kann ich Bitcoin mit N26 kaufen?

    Ja, es ist möglich mit der N26 Krypto Handelsfunktion auch Bitcoin zu kaufen.

  • Wie viele Kryptowährungen können bei N26 gehandelt werden?

    Insgesamt könnten ca. 200 Kryptowährungen über die neue N26 Funktion gehandelt werden. Somit sind neben Bitcoin und Ethereum auch viele kleinere Kryptowährungen handelbar.

  • Wie teuer ist der Handel mit N26 Krypto?

    N26 Metal Kunden zahlen für den Kauf von Bitcoin 1 % Gebühren und für alle anderen Kryptowährungen 2 % Gebühren. Alle anderen Abo Modelle von N26 zahlen für den Kauf von Bitcoin 1,5 % Gebühren und für die übrigen Kryptowährungen 2,5 % Gebühren.

  • Muss der Handel mit Kryptowährungen versteuert werden?

    Gewinne die mit dem Handel von Kryptowährungen bei N26 erzielt wurden, müssen genau wie bei jeder anderen Krypto-Börse mit dem persönlichen Einkommenssteuersatz versteuer werden, sofern die Haltefrist von 1 Jahr nicht erreicht wurde. Wie empfehlen die Nutzung eines Krypto Steuer-Tools, um einfach einen Steuerreport für den Kryptohandel zu erstellen.


Mehr zum Thema neben N26 Krypto